Home

852 Einreichungen beim Neptun Wasserpreis 2015

Bis zum 15. Oktober gingen 852 Einreichungen beim Neptun Wasserpreis ein - die Bilanz kann sich sehen lassen! In den Fachkategorien (WasserGLOBAL, WasserFORSCHT und WasserKREATIV) konnten die Einreichungen von 131 im letzten Jahr auf 202 Einreichungen gesteigert werden. Das zeigt das große Engagement im Bereich Wasser!

Die Unterlagen wurden bereits gesichtet, dabei zeichnet sich wieder eine sehr hohe Qualität der Einreichungen ab. Der Neptun Wasserpreis bedankt sich bei allen Einreicherinnen und Einreichern!

Übersicht der Einreichungen:

  • Fachkategorie GLOBAL: 15
  • Fachkategorie FORSCHT: 28
  • Fachkategorie KREATIV: 159
  • Publikumskategorie WasserWIEN: 446
  • Neue Kategorie der Länder: WasserpreisGEMEINDE: 204

In den nächsten Wochen wird sich einiges tun! In der neuen Kategorie nominieren die Länder ihre jeweilige „WasserpreisGEMEINDE“. Die sieben Landessieger (Bgld, NÖ, OÖ, Sbg, Stmk, T, Vbg) werden sich dann im Jänner einem Online-Voting stellen.

Auch in der Wiener Publikumskategorie „Mein schönster Wasserplatz“ (WasserWIEN) wird im Jänner per Online-Voting abgestimmt. Hierfür werden noch im Dezember bis zu zehn Fotos, Videos, Bilder und Texte aus den über 400 Einreichungen nominiert.

Im Dezember und Jänner finden außerdem die Jurysitzungen zu den Fachkategorien WasserFORSCHT, WasserGLOBAL und WasserKREATIV statt.

Zum Weltwassertag im März 2015 wird dann Bundesminister Andrä Rupprechter den Neptun Wasserpreis im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Aula der Wissenschaften überreichen.

 

Der Neptun Wasserpreis

"Neptun Wasserpreis" ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser. Er wurde 1999 gegründet, um die Bedeutung der Ressource Wasser für Leben, Umwelt, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft zu verdeutlichen. Getragen wird die Initiative vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Ministerium für ein lebenswertes Österreich), dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), von der österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV).

 

Die Kategorien 2015

  • Kategorie Wasserpreisgemeinde
  • Kategorie WasserFORSCHT
  • Kategorie WasserGLOBAL
  • Kategorie WasserKREATIV
  • Kategorie WasserWIEN