Home

Neptun Wasserpreis 2017: Jetzt einreichen!

Ab sofort ist die Einreichung beim Neptun Wasserpreis 2017 möglich! Auch heuer stehen beim Umwelt- und Innovationspreis wieder unterschiedliche Kategorien im Fokus – sowohl für die Fachwelt als auch für die breite Bevölkerung. Neben Altbewährtem gibt es heuer auch ein paar Neuerungen:

Zum zweiten Mal nach 2015 gibt es die Publikumskategorie WasserpreisGEMEINDE. Neben der Auszeichnung der engagiertesten Gemeinden gibt es diesmal erstmals auch Geldpreise für die kreativsten und originellsten Einreichungen: die besten Vorschläge werden mit insgesamt 1.500 Euro gewürdigt. Die Einreichung ist auf vielfältige Art und Weise möglich. Hier für WasserpreisGEMEINDE einreichen

In der Wiener Publikumskategorie WasserWIEN können Bilder und Texte eingereicht werden – das Motto lautet: „Wasser in Wien – zu jeder Jahreszeit“. Wie erleben die Wienerinnen und Wiener das ganze Jahr über schöne Momente am Wasser? Das Land Wien prämiert die besten Beiträge mit insgesamt 3.000 Euro. Hier für WasserWIEN einreichen

Die drei Fachkategorien sind jeweils mit 3.000 Euro dotiert. Die Fachkategorie WasserFORSCHT bietet eine Plattform für Projekte aus den Bereichen Forschung & Entwicklung in Wirtschaft und Wissenschaft, die sich mit dem Schutz der Ressource Wasser auseinander setzen. Der Bereich WasserGLOBAL geht der Frage eines nachhaltigen Umgangs mit Wasser auf globaler Ebene nach. Künstlerische Auseinandersetzungen mit der vielschichtigen gesellschaftlichen Bedeutung von Wasser sind in der Kategorie WasserKREATIV gesucht. Hier für Fachkategorie einreichen

Die Einreichfrist für alle Kategorien endet am 15.Oktober 2016. Wer schon im Sommer einreicht, kann zusätzlich einen von drei Kurzurlauben am Wasser gewinnen – zur Verfügung gestellt von Mondial Reisen.

Der Neptun Wasserpreis

"Neptun Wasserpreis" ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser. Er wurde 1999 gegründet, um die Bedeutung der Ressource Wasser für Leben, Umwelt, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft zu verdeutlichen. Getragen wird die Initiative vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Ministerium für ein lebenswertes Österreich), dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), von der österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV).

 

Die Kategorien 2017

  • Kategorie Wasserpreisgemeinde
  • Kategorie WasserFORSCHT
  • Kategorie WasserGLOBAL
  • Kategorie WasserKREATIV
  • Kategorie WasserWIEN
Jetzt einreichen